Business Information Systems & Operations Research

News-Archive

Masterarbeit am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik & Operations Research mit dem Preis der Gesellschaft für Operations Research e.V. ausgezeichnet

Seine Arbeit hat Herr Schermer bei Prof. Dr. Oliver Wendt und Dr. habil. Mahdi Moeini am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik und Operations Research angefertigt.

Jüngst kam es zu einem zunehmenden Interesse am Einsatz von Drohnen zu zivilen Zwecken. In vielen Industriezweigen, darunter der Bau-, Energie-, Land- und Forstwirtschaft sowie im Rahmen des Umweltschutzes und der Waldbrandbekämpfung gehören Drohnen zunehmend zum Stand der Technik.

Auch in der Forschung zu innovativen Verfahren bei der Paketzustellung sind Drohnen von Interesse. Hierbei ist insbesondere die Konzeption von klassischen Lieferfahrzeugen gemeinhin akzeptiert, welche mit Drohnen ausgestattet sind, die eine supplementäre Rolle übernehmen und dabei autonom Lieferungen zur Unterstützung der Fahrzeuge durchführen können. In diesem Zusammenhang wurden für die Tourenplanung neue Problemstellungen formuliert, die bestehende Modelle um Drohnen erweitern und hierdurch eine Reduktion der Lieferkosten oder -zeit ermöglichen könnten. Herr Schermer hat eines dieser Probleme mathematisch modelliert, strukturell untersucht und heuristische Lösungsverfahren zur Bewältigung des Optimierungsproblems entwickelt. Im Rahmen einer rechnergestützten Studie zeigt er, dass die Integration von Drohnen im untersuchten Modell signifikant zur Reduktion der Lieferzeit beitragen kann, wobei Designparameter wie die Fluggeschwindigkeit und Reichweite der Drohnen entscheidend für den Grad der Zeiteinsparung sind.

Weitere Informationen unter:

http://www.gor-ev.de/ oder bei Herrn Daniel Schermer

Zum Seitenanfang